deutsch
magyar
Informationszentrum
DAAD in Ungarn
Aktuelles
Studium
Forschung
Stipendien
Hochschulprogramme
Deutsch lernen
SprachprŘfungen
Alumni
Links
Veranstaltungen
faq
Download
Kontakt
Studieren in Ungarn
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
Home


Studienreisen für Gruppen von ausländischen Studierenden nach Deutschland

Der DAAD fördert Studienreisen ausländischer Studierendengruppen unter Leitung von Hochschullehrern oder Hochschullehrerinnen in der Bundesrepublik Deutschland für

  • die Vermittlung fachbezogener Kenntnisse durch entsprechende Besuche, Besichtigungen und Informationsgesprache,
  • die Begegnung mit deutschen Studierenden und Wissenschaftlern zur Etablierung und Pflege von Kontakten zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen,
  • den Erwerb eines landeskundlichen Einblicks in das wirtschaftliche, politische und kulturelle Leben in Deutschland. Dieser Teil sollte nicht mehr als ein Drittel der Förderungsdauer beanspruchen.

Eine jährlich wiederkehrende Förderung pro Antragsteller, Fachbereich oder Institut ist nicht möglich; pro Antragsteller, Fachbereich oder Institut kann höchstens ein Antrag pro Jahr berücksichtigt werden. Pflichtexkursionen und bereits durchgeführte Maßnahmen können nicht gefördert werden.

Informationen und Hinweise für die Bewerbung

Bitte lesen Sie die folgenden Dokumente genau durch!

Antragsberechtigung

Antragsberechtigt sind Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen einer ungarischen Universität oder Hochschule.
Die Antragstellung erfolgt online über das DAAD-Portal, das über die Stipendiendatenbank www.funding-guide.de erreicht wird.

Bewerbungsunterlagen

  • Antragsformular (im DAAD-Portal)
    Angabe zu der „Bankverbindung“: Bitte eine Bankverbindung Ihrer Hochschule angeben.
  • Finanzierungsplan (im DAAD-Portal)
    Ausfüllbar sind nur die weiß hinterlegten Felder auf Seite 3. Hier werden die beantragte Teilnehmerzahl, die Anzahl der beantragten Fördertage (maximal 12) und die Pauschalen pro Person (50 €) abgefragt und somit die beantragte Summe ermittelt.
  • Teilnehmerliste
    Hier werden folgende Angaben benötigt: Name, Vorname, Semesteranzahl, Fachrichtung, angestrebter Abschluss und Sprachkenntnisse.
  • Begründung und inhaltliche Programmbeschreibung mit Darstellung präziser Besuchs- und Besichtigungswünsche sowohl für den fachlichen als auch für den deutschlandkundlichen Bereich
    a) Kurzfassung der Begründung und Programmbeschreibung im Online-Formular
    b) ausführliche Begründung und genaue Programmbeschreibung. Bitte geben Sie konkrete Besuchswünsche an; allgemein gehaltene Angaben wie z.B. „Besuch von Museen, Universitäten“ reichen nicht aus. Bitte geben Sie auch an, ob ein Gegenbesuch von deutscher Seite geplant ist. (als Anlage im DAAD-Portal hochladen)
  • Bestätigung , dass es sich bei dem geplanten Vorhaben nicht um eine Pflichtexkursion handelt. (als Anlage zum Antrag im DAAD-Portal hochladen)
  • Zeitplan (tabellarisch) (als Anlage zum Antrag im DAAD-Portal hochladen)
  • Darstellung der inhaltlichen Vorbereitung der Reise (z.B. durch Vorbereitungsseminare) (als Anlage zum Antrag im DAAD-Portal hochladen)
  • Kontaktnachweise, insbesondere zu den deutschen Hochschulen (z.B. durch Übersendung von Einladungen und Bestätigungen). Diese sollen sich auf die beantragte Reise beziehen, z.B. Einladungen und Bestätigungen der Programmpunkte. Abkommen, Kooperationsvereinbarungen o.ä. reichen als Kontaktnachweis allein nicht aus. Sie sollten nur als Ergänzung und nur dann eingereicht werden, wenn sie nicht älter als zwei Jahre sind.
    (als Anlagen zum Antrag im DAAD-Portal hochladen)
  • Stellungnahme des DAAD-Informationszentrums Budapest oder der Deutschen Botschaft Budapest (Kulturabteilung). Diese wird vom Informationszentrum bzw. von der Botschaft direkt an den DAAD in Bonn geschickt.

Bewerbungstermine

Die vollständigen Anträge müssen spätestens zu den folgenden Terminen uber das DAAD-Portal eingereicht sein (bitte beachten Sie, dass Sie für die Stellungnahme des DAAD-Informationszentrums oder der Deutschen Botschaft mit einer Bearbeitungszeit von mehreren Arbeitstagen rechnen müssen):

1. November 2015
fur Reisen ab dem 1. Marz
(Entscheidung im DAAD: Mitte Januar)

1. Februar 2016
fur Reisen ab dem 1. Juni
(Entscheidung im DAAD: Mitte April)

1. Mai 2016
fur Reisen ab dem 1. September
(Entscheidung im DAAD: Mitte Juli)


Kontakt

Deutscher Akademischer Austauschdienst
Referat Mobilitäts- und Betreuungsprogramme/P14
Kennedyallee 50
D-53175 Bonn

Zuständige Bearbeiterin

Theresia Heinen
Tel.: +49 228 882-391
Fax.: +49 228 882-9391
E-Mail: heinen@daad.de

Goethe-Institut Deutsche Botschaft TestDaF Fernstudienzentrum
Impressum © DAAD-Informationszentrum Budapest
DAAD Links
Finden Sie Ihr persönliches Stipendium!
In der DAAD-Stipendiendatenbank können Sie nach Ihren persönlichen Kriterien (Fachrichtung usw.) geeignete Stipendienprogramme des DAAD und anderer Organisationen finden.
Pflichtlektüre für DAAD-Stipendienbewerber
Die "länderspezifischen Hinweise" zum DAAD-Stipendienangebot für Ungarn - bitte genau lesen und beachten!
Hinweise zur Bewerbung
Allgemeine Hinweise zur Stipendienbewerbung beim DAAD.