deutsch
magyar
Informationszentrum
DAAD in Ungarn
Aktuelles
Studium
Forschung
Stipendien
Hochschulprogramme
Deutsch lernen
SprachprŘfungen
Alumni
Links
Veranstaltungen
faq
Download
Kontakt
Studieren in Ungarn
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
Home


Forschungsstipendien für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler

  • 1-10 Monate Forschung in Deutschland, betreut von einem deutschen mindestens promovierten Professor
  • vor allem für Doktoranden, die an einem ungarischen PhD-Programm teilnehmen
  • Bewerber, die in künstlerischen Studiengängen promovieren (DLA), wenden sich zunächst an das DAAD-Informationszentrum in Budapest
  • Bewerbung schon im letzten Studienjahr möglich (für Stipendium direkt nach dem Diplom)
  • bei Graduierten sollte der letzte Abschluss in der Regel nicht länger als sechs Jahre zurückliegen
  • bei Doktoranden sollte der Beginn des Promotionsstudiums in der Regel nicht länger als drei Jahre zurückliegen
  • bei Postdoktoranden sollte die Promotion in der Regel nicht länger als zwei Jahre zurückliegen
  • bei Postdoktoranden, die sich für einen Kurzaufenthalt (bis zu sechs Monate) bewerben, sollte die Promotion in der Regel nicht länger als vier Jahre zurückliegen
  • Stipendienantritt bei Stipendien bis 6 Monate: frühestens ab Mai; Stipendienende: spätestens im Januar des Folgejahres
  • Stipendienantritt bei Stipendien ab 7 Monate: in der Regel 1. Oktober, bei vorgelagertem Sprachkurs entsprechend früher
  • monatliche Stipendienrate: Graduierte mit erstem Abschluss 750 €, Reisekostenpauschale: 200 €
  • monatliche Stipendienrate: Doktoranden 1000 €, Reisekostenpauschale: 200 €

Informationen und Hinweise für die Bewerbung

Bitte lesen Sie die folgenden Dokumente genau durch!


Einzureichende Bewerbungsunterlagen und Formulare

Die Bewerbung erfolgt im DAAD-Portal, das über die Stipendiendatenbank www.funding-guide.de erreicht wird, sowie in Papierform beim DAAD Informationszentrum in Budapest. Die Bewerbung ist nur dann gültig, wenn sie sowohl online als auch in Papierform fristgerecht abgeschickt wurde und vollständig beim DAAD eingegangen ist.

Kurzübersicht der einzureichenden Unterlagen: (vollständige und verbindliche Auflistung: siehe "Checkliste/Ellenõrzõ lap")

Im DAAD Portal hochzuladen:
  • Lebenslauf (CV)

  • ggf. Publikationsliste

  • Antragbegründung (lesen Sie dazu bitte unbedingt die Bewerbungsanleitung):

    - bei individuellen Forschungsvorhaben:

    a) Alle Bewerber: Ausführliche und präzise Darlegung des Forschungsvorhabens sowie die Darstellung der bisherigen Forschungsarbeiten, die für die Entscheidung von besonderer Wichtigkeit sind.
    b) Bewerber, die sich in Ungarn in einem Promotionsstudium befinden oder die in Deutschland promovieren möchten: Die Darlegung des Forschungsvorhabens muss ergänzt werden durch ein Exposé der Dissertation (vorläufige Gliederung, vorläufiges Literaturverzeichnis usw.).
    c) Alle Bewerber: Zeitplan für den beantragten Aufenthalt (bei geplanter Promotion in Deutschland: bezogen auf die gesamte Stipendienlaufzeit von bis zu 3 Jahren)

    - bei strukturiertem Promotionsstudiengang (Doktorschule bzw. "Graduiertenkolleg):
    a) Darlegung des Promotionsvorhabens
    b) Informationen über den gewünschten Studiengang (Dauer, Profil, z.B. Ausdruck des Internetangebots)

  • Bestätigung der Gasthochschule:

    - bei individuellen Forschungsvorhaben:

    schriftliche Zusage eines mindestens promovierten Hochschullehrers einer deutschen Universität oder Fachhochschule über die wissenschaftliche Betreuung, die ausdrücklich auf das Vorhaben des Bewerbers Bezug nimmt und die Bereitstellung eines Arbeitsplatzes zusichert. Ist der Abschluss der Promotion an der deutschen Gasthochschule vorgesehen, muss diese Zusage vom Doktorvater bzw. der Doktormutter stammen.

    -bei einem strukturierten Promotionsstudiengang:
    eine Aufnahmebestätigung von Seiten des Studiengangs oder mindestens ein Nachweis, dass Sie für eine Aufnahme in Frage kommen.

  • bei Promovierten: Urkunde über den Doktorgrad mit Übersetzung

  • Doktoranden, die in Ungarn im Promotionsstudium eingeschrieben sind, aber noch kein Studienbuch haben: Beleg über die Zulassung zum Promotionsstudium mit Übersetzung

  • Kopie aller Diplome mit Übersetzung

  • Kopien aller Studienbücher(auch nach Studiengangwechsel) (kein Europass-Ausdruck!) mit Übersetzung

  • Kopie des Abiturzeugnisses mit Übersetzung

  • DAAD-Sprachzeugnis oder anderes staatlich anerkanntes Sprachzeugnis mit Übersetzung - Erläuterungen


  • Sonstige Dokumente (z.B. Praktika-Zeugnisse) mit Übersetzung

    In Papierform einzureichenden Dokumente:

  • Ein Empfehlungsschreiben bzw. (bei Promotionsvorhaben in Deutschland) zwei Empfehlungsschreiben von mindestens promovierten ungarischen Universitäts- bzw. Hochschullehrern in einem bzw. zwei geschlossenen Briefumschlägen. Das erforderliche Gutachtenformular kann im Portal heruntergeladen werden (Menüpunkt "Gutachten anfordern").
  • Die Bewerbungszusammenfassung (das ausgedruckte PDF Dokument, das Sie nach der Finalisierung Ihrer Bewerbung im DAAD-Portal erhalten)

Bitte beachten Sie, dass im Falle eines strukturierten Promotionsstudums vor Stipendienantritt selbständig bei der gewünschten Gasthochschule um die Zulassung zum Studium bewerben müssen.

Formale Anforderungen an die Bewerbung

Die Bewerbungsexemplare müssen in zweifacher Ausfertigung getrennt zusammengestellt werden.

Bitte reichen Sie alle Unterlagen

  • im Format A4
  • 1:1 Kopie, nicht verkleinert
  • maschinengeschrieben
  • einseitig bedruckt
  • ohne Klarsichthüllen
  • ohne Spiralbindung
  • ohne Versiegelung
  • ohne Heftklammern

ein.

Goethe-Institut Deutsche Botschaft TestDaF Fernstudienzentrum
Impressum © DAAD-Informationszentrum Budapest
DAAD Links
Finden Sie Ihr persönliches Stipendium!
In der DAAD-Stipendiendatenbank können Sie nach Ihren persönlichen Kriterien (Fachrichtung usw.) geeignete Stipendienprogramme des DAAD und anderer Organisationen finden.
Pflichtlektüre für DAAD-Stipendienbewerber
Die "länderspezifischen Hinweise" zum DAAD-Stipendienangebot für Ungarn - bitte genau lesen und beachten!
Hinweise zur Bewerbung
Allgemeine Hinweise zur Stipendienbewerbung beim DAAD.