deutsch
magyar
Informationszentrum
DAAD in Ungarn
Aktuelles
Studium
Forschung
Stipendien
Hochschulprogramme
Deutsch lernen
SprachprŘfungen
Alumni
Links
Veranstaltungen
faq
Download
Kontakt
Studieren in Ungarn
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
Home


Stipendien des DAAD

Der DAAD fördert Studien- oder Forschungsaufenthalte von ungarischen Studierenden, Graduierten, Postgraduierten, Promovierten und Hochschullehrern an staatlichen und (staatlich anerkannten) privaten Universitäten und Fachhochschulen sowie Forschungseinrichtungen in Deutschland.

 

Im Einzelnen bietet der DAAD für 2019/20 folgende Stipendienprogramme an:

Stipendien für Studierende und Graduierte

Hochschulsommerkurse in Deutschland für ausländische Studierende und Graduierte
  • 3-4 Wochen Sommerkurs an einer deutschen Universität oder einer anderen Hochschule
  • Bachelorstudierende: Bewerbung ab dem 2. Studienjahr. Eine Bewerbung im letzten Studienjahr ist nur dann möglich, wenn eine Bescheinigung über die Absicht und Möglichkeit der Aufnahme eines Masterstudiums vorliegt.
  • Masterstudierende: Bewerbung im 1. Studienjahr eines Masterstudiums (und nicht im letzten)
  • Stipendienrate: 950 €, Reisekostenpauschale: 225 €, Versicherungsleistungen
  • für Detailinformationen und Online-Bewerbung bitte hier klicken!


Stipendien für Graduierte

Studienstipendien für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer

  • 10 - 24 Monate Aufbau- oder Masterstudium in Deutschland (Die Stipendien werden für die Dauer der Regelstudienzeit des gewählten Studiengangs bis maximal 24 Monate vergeben.)
  • Antragsberechtigt sind Absolventen ungarischer Universitäten und Hochschulen, die eine Zulassung zum Master- oder Aufbaustudium in Deutschland erhalten können
  • Bewerbung schon im letzten Studienjahr möglich (Stipendienbeginn nach dem Studienabschluss)
  • Wenn der Bewerber zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits graduiert ist: der letzte Abschluss sollte in der Regel nicht länger als sechs Jahre zurückliegen
  • Stipendienbeginn: in der Regel 1. Oktober, bei vorgelagerten Sprachkurs in Deutschland entsprechend früher
  • monatliche Stipendienrate: 850 €, Versicherungsleistungen, ggf. Zuschuss zu den Reisekosten, einmalige Studienbeihilfe
  • Bewerbung bis zum 15. November
  • für Detailinformationen und Online-Bewerbung bitte hier klicken!

Fortbildungsstipendien Deutsch für Länder mit deutschen Minderheiten

  • Viermonatiger Semesteraufenthalt an einer Partneruniversität (voraussichtlich PH Heidelberg oder Uni Leipzig), bei dem 30 ECTS und ein Teilnahmezertifikat erworben werden sollen
  • Stipendienbeginn ist der 01.04.2019
  • Für Absolventen der deutschen Philologie
  • bietet die Möglichkeit, in den Bereichen Deutschausbildung, DaF sowie Deutsch als Minderheiten- und Muttersprache fortzubilden und ein Teilnahmezertifikat zu erwerben.
  • Sehr gut qualifizierte Graduierte (Bachelor, Diplom, Master) aus den Bereichen Germanistik, Deutsche Philologie, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als Muttersprache, Deutsch als Minderheitensprache, Lehramt Deutsch
  • Die Bewerber müssen nachweislich erste Unterrichtserfahrungen in DaF oder in der germanistischen Lehre an einer Universität des Angebotslandes gesammelt haben
  • Das Abschlussexamen sollte zum Bewerbungstermin in der Regel nicht länger als 6 Jahre zurückliegen
  • Stipendienrate: 750 € für Bachelorabsolventen und 1000 € für Diplom- und Masterabsolventen
  • Bewerbung bis zum 28. September 2018

Stipendien für Künstler und Architekten (Studienstipendien)

  • nur für Studierende künstlerischer und musischer Fächer und für Architekten
  • Stipendienlaufzeit:
    - Vertiefende Studien ohne Abschluss: In der Regel ein Studienjahr. In einzelnen Fällen kann das Stipendium auf Antrag verlängert werden.
    - Aufbaustudium zur Erlangung eines Abschlusses (z.B. Master): In Abhängigkeit von der Dauer des gewählten Studiengangs oder des Studienvorhabens zwischen 10 und 24 Monaten.
  • Bewerbung schon im letzten Studienjahr möglich (Stipendienbeginn nach dem Studienabschluss)
  • Wenn der Bewerber zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits graduiert ist:der letzte Abschluss sollte nicht länger als sechs Jahre zurückliegen
  • Bewerber, die in künstlerischen Studiengängen promovieren (DLA), wenden sich zunächst an das DAAD-Informationszentrum in Budapest
  • Bewerbungsschluss
    Architektur: 30. September
    Musik: 15. Oktober;
    Darstellende Kunst: 31. Oktober
    Bildende Kunst, Design/visuelle Kommunikation und Film: 30. November

Forschungsstipendien für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler

  • 1-10 Monate Forschung in Deutschland, betreut von einem deutschen mindestens promovierten Professor
  • vor allem für Doktoranden, die an einem ungarischen PhD-Programm teilnehmen
  • Bewerber, die in künstlerischen Studiengängen promovieren (DLA), wenden sich zunächst an das DAAD-Informationszentrum in Budapest
  • Bewerbung schon im letzten Studienjahr möglich (für ein Stipendium direkt nach dem Diplom)
  • bei Graduierten sollte der letzte Abschluss in der Regel nicht länger als sechs Jahre zurückliegen
  • bei Doktoranden sollte der Beginn der Promotion in der Regel nicht länger als drei Jahre zurückliegen
  • bei Postdoktoranden sollte die Promotion in der Regel nicht länger als zwei Jahre zurückliegen
  • bei Postdoktoranden, die sich für einen Kurzaufenthalt (bis zu sechs Monate) bewerben, sollte die Promotion nicht länger als vier Jahre zurückliegen
  • Stipendienantritt bei Stipendien bis 6 Monate: frühestens ab Mai; Stipendienende: spätestens im Januar des Folgejahres
  • Stipendienantritt bei Stipendien ab 7 Monate: in der Regel 1. Oktober, bei vorgelagertem Sprachkurs entsprechend früher
  • monatliche Stipendienrate: Graduierte mit erstem Abschluss 850 €, Versicherungsleistungen, ggf. Zuschuss zu den Reisekosten, einmalige Forschungsbeihilfe
  • monatliche Stipendienrate: Doktoranden 1250 €, Versicherungsleistungen, ggf. Zuschuss zu den Reisekosten, einmalige Forschungsbeihilfe
  • für Detailinformationen und Online-Bewerbung bitte hier klicken!

Forschungsstipendien - Promotionen im Cotutelle-Verfahren

  • Forschungsaufenthalte an einer deutschen Hochschule zur Anfertigung einer Dissertation, die bi-national betreut und durchgeführt wird
  • maximal 18 Monate innerhalb von 3 aufeinander folgenden Jahren
  • gefördert werden sehr gut qualifizierte Doktoranden und Graduierte mit Promotionszulassung
  • Stipendienleistungen: 1200 € monatlich für Doktoranden, Versicherungsleistungen, ggf. Zuschuss zu den Reisekosten, einmalige Forschungsbeihilfe
  • Bewerbungsschluss: 15. November
  • für Detailinformationen und Online-Bewerbung bitte hier klicken!

Forschungsstipendien - Bi-national betreute Promotionen

  • Forschungsaufenthalte an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung in Deutschland im Rahmen eines Promotionsvorhabens im Heimatland
  • gefördert werden sehr gut qualifizierte Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler
  • in der Regel maximal 2 Jahre
  • Stipendienleistungen: 1200 € monatlich für Doktoranden, Versicherungsleistungen, ggf. Zuschuss zu den Reisekosten, einmalige Forschungsbeihilfe
  • Bewerbungsschluss: 15. November
  • für Detailinformationen und Online-Bewerbung bitte hier klicken!


Förderung von Hochschullehrern und promovierten Wissenschaftlern

Forschungsaufenthalte für Hochschullehrer und Wissenschaftler
  • für promovierte Wissenschaftler und Hochschullehrer, die an einer Universität, Fachhochschule oder Forschungseinrichtung tätig sind
  • Forschungs- und Arbeitsaufenthalte zwischen einem und drei Monaten
  • monatliche Förderrate für Assistenten, Assistenzprofessoren, Dozenten: 2000€
  • monatliche Förderrate für Professoren: 2150€
  • für Detailinformationen bitte hier klicken!

Stipendien für Künstler und Architekten (Arbeitsaufenthalte)

  • für Hochschullehrer aus künstlerischen und musischen Fächern sowie aus dem Fachbereich Architektur
  • Arbeitsaufenthalte zur Kooperation mit einer deutschen Gastinstitution zwischen einem und drei Monaten
  • monatliche Förderrate für Assistenten, Assistenzprofessoren, Dozenten: 2000€
  • monatliche Förderrate für Professoren: 2150€
  • für Detailinformationen bitte hier klicken!


Stipendien für ehemalige Stipendianten

Wiedereinladungen für ehemalige Stipendiaten

  • für ehemalige DAAD-Stipendiaten der Programme "Studienstipendien für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer", "Studienstipendien für Künstler und Architekten" und "Forschungsstipendien", wenn das Stipendium eine Laufzeit von mehr als sechs Monaten hatte, sowie für Stipendiaten, die mindestens ein Jahr in der DDR studiert haben
  • Forschungs- und Arbeitsaufenthalte zwischen einem und drei Monaten an einer staatlichen bzw. staatlich anerkannten Hochschule, einer außeruniversitären Forschungseinrichtung oder - wenn der ehemalige Stipendiat außerhalb des Wissenschaftsbereichs tätig ist - an einer anderen Institution von Wirtschaft, Verwaltung, Kultur oder Medien in Deutschland
  • monatliche Förderrate für Assistenten, Assistenzprofessoren, Dozenten: 2000 €
  • monatliche Förderrate für Professoren: 2150 €
  • für Detailinformationen bitte hier klicken

Für die oben genannten Stipendienprogramme des DAAD gibt es nur einen Bewerbungstermin pro Jahr. Wenn Sie z.B. an einem Sommerkurs in Deutschland im Sommer 2019 interessiert sind oder z.B. ab Herbst 2019 in Deutschland an einem Master-Studiengang teilnehmen möchten, müssen Sie sich auf jeden Fall schon im Herbst 2018 bewerben.

Bewerbungsverfahren für die folgenden Stipendienprogramme:
- Studienstipendien für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer
- Forschungsstipendien für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler
- Forschungsstipendien - Bi-national betreute Promotionen
- Forschungsstipendien - Promotionen im Cotutelle-Verfahren
- Forschungsaufenthalte für Hochschullehrer und Wissenschaftler

- Wiedereinladungen für ehemalige Stipendiaten
- Stipendien für Künstler und Architekten: Arbeitsaufenthalte für Hochschullehrer

Bewerbungstermin: 15. November jeden Jahres

In den folgenden Programmen kann man sich zusätzlich bis zum 30. April bewerben, wenn der Aufenthalt zwischen Dezember desselben Jahres und Mai des Folgejahres beginnt:

- Forschungsstipendien für Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler (Kurzstipendien)
- Stipendien für Künstler und Architekten: Arbeitsaufenthalte für Hochschullehrer
- Wiedereinladungen für ehemalige Stipendiaten
- Forschungsaufenthalte für Hochschullehrer und Wissenschaftler

Bewerbungsort: online über das DAAD-Portal www.funding-guide.de, sowie in Papierform beim DAAD - Informationszentrum/Német Felsõoktatási Információs Központ

DAAD - Informationszentrum/ Német Felsõoktatási Információs Központ
1075 Budapest, Madách út 13-14.
A.épület, IV.emelet

Ansprechpartnerin:
Monika Sax
Tel.: +36 1 413 7037
E-Mail: mail@daad.info.hu
WWW: www.daad.info.hu

 

Bewerbungsverfahren für "Stipendien für Künstler und Architekten: Studienstipendien":

Bewerbungstermin für Architekten: 30.September

Bewerbungstermin für Künstler Musik: 15. Oktober

Bewerbungstermin für Künstler Darstellende Kunst: 31. Oktober

Bewerbungstermin für Künstler Bildende Kunst, Design/visuelle Kommunikation und Film ”: 30. November

 

Bewerbungsort: online über www.funding-guide.de, sowie in Papierform in der DAAD-Zentrale Bonn

DAAD

Referat St21 - Ostmitteleuropa, Südosteuropa, Türkei
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Deutschland

Informationen zum Auswahlverfahren und zur Bekanntgabe der Ergebnisse finden Sie hier.

 

Weitere Programme:

Studienreisen für Gruppen von ausländischen Studierenden

  • Vermittlung fachbezogener Kenntnisse durch entsprechende Besuche, Besichtigungen und Informationsgespräche
  • die Antragstellung erfolgt online über das DAAD-Portal
  • drei Bewerbungstermine: 1. November, 1. Februar, 1. Mai
  • Pauschale: 50 € pro Person und Tag
  • für Detailinformationen bitte hier klicken

Praktikantenplätze für ausländische Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie der Land- und Forstwirtschaft (IAESTE)

  • Vermittelt werden Praktika von in der Regel zwei bis drei Monaten Dauer in Unternehmen, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen
  • Die Bewerbungsvoraussetzungen sind beim ungarischen IAESTE-Nationalkomitee zu erfragen:
    IAESTE Hungary
    Magyar Mérnökhallgatók Egyesülete
    1111 Budapest Mûegyetem rakpart 3. K épület 3. emelet 85. terem
    E-Mail:
    board@iaeste.hu
    Homepage: www.iaeste.hu

Berliner Künstlerprogramm des DAAD

  • international renommiertes Stipendienprogramm für Künstler
  • qualifizierte bildende Künstler, Schriftsteller und Komponisten werden für 12 Monate, Filmemacher für 6 Monate nach Berlin eingeladen
  • die Bewerbungen müssen bis zum 1. Januar eines Jahres vorliegen
  • Kontaktadresse:
    DAAD - Berliner Künstlerprogramm
    Markgrafenstraße 37
    10117 Berlin
    Telefon: 0049 30 / 20 22 08 - 20
    E-Mail: bkp.berlin@daad.de

DLR-DAAD-Programm

  • für Doktoranden und Postdoktoranden
  • Forschungsaufenthalte an Institutionen des "Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt" (DLR)
  • Stipendienrate: für Doktoranden 1365 €; für Postdocs 2000 € /2300 €
  • für Detailinformationen bitte hier klicken!


Sonderprogramme für Postdoktoranden bestimmter Fachbereiche:

  • für Postdoktoranden
  • Forschungsaufenthalte an Leibniz-Instituten in 5 Fachbereichen
  • max. 12 Monate Förderung
  • Stipendienrate: 2000 € pro Monat
  • Bewerbungsschluss: 8.3.2018
  • Mehr dazu finden Sie: www.daad.de/leibniz


Informationsmaterial und Formulare

- Ausführliche Bewerbungsanleitung für DAAD Stipendien 2019/2020
- Allgemeine Informationen über den Sprachnachweis für DAAD-Stipendien
- FAQ über den onSET Einstufungstest
- Liste: Deutsches Abitur oder Abitur mit Deutschem Sprachdiplom (DSD II) in Ungarn: Word-Datei (229 KB)

- Datenbank: Sommerkurse in Deutschland

 

Broschüre mit ausführlichen Informationen zum Studium in Deutschland: Hochschulwesen, Studienplatzbewerbung, Finanzierung, Wohnungssuche und vieles mehr.

Studieren in Deutschland - Informationen für Ungarn: PDF-Datei (5,1 MB)

Broschüre mit ausführlichen Informationen für Eltern, deren Kinder planen, in Deutschland zu studieren. Hier finden Sie die 15 wichtigsten Fragen und Antworten auf Ungarisch.

Továbbtanulás Németországban - 15 kérdés és válasz szülõk részére: PDF-Datei (3MB)

 

 

 

  

Goethe-Institut Deutsche Botschaft TestDaF Fernstudienzentrum
Impressum © DAAD-Informationszentrum Budapest
DAAD Links
Finden Sie Ihr persönliches Stipendium!
In der DAAD-Stipendiendatenbank können Sie nach Ihren persönlichen Kriterien (Fachrichtung usw.) geeignete Stipendienprogramme des DAAD und anderer Organisationen finden.
Pflichtlektüre für DAAD-Stipendienbewerber
Die "länderspezifischen Hinweise" zum DAAD-Stipendienangebot für Ungarn - bitte genau lesen und beachten!
Hinweise zur Bewerbung
Allgemeine Hinweise zur Stipendienbewerbung beim DAAD.